Ordentliche Vertreterversammlung

Volksbank Rhein-Wehra eG

Mittwoch, 30. Juni 2021

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
        
2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2020 und Vorlage
    des Jahresabschlusses und des Lageberichtes

3. Bericht des Aufsichtsrates
    a. über seine Tätigkeit
    b. über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung
    c. Erklärung des Aufsichtsrates hierzu         
    d. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes

4. Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses 2020
         
5. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

6. Beschlussfassung über die Entlastung
    a. der Mitglieder des Vorstandes
    b. der Mitglieder des Aufsichtsrates

7. Wahlen in den Aufsichtsrat
     
8. Satzungsänderung
                     
9. Verschiedenes

Bad Säckingen, den 11. Juni 2021
 
Volksbank Rhein-Wehra eG
Der Vorstand

Zu Tagesordnungspunkt 7 unserer Vertreterversammlung

Wahlen zum Aufsichtsrat

Satzungsgemäß scheiden aus dem Aufsichtsrat aus:

Frau Claudia Bächle - Laufenburg
Frau Maya Mehlhorn - Bad Säckingen

Die Wiederwahl von Frau Bächle und Frau Mehlhorn sind zulässig und werden vom Aufsichtsrat vorgeschlagen.

An diesen Wahlvorschlag ist die Vertreterversammlung nicht gebunden.




Zu Tagesordnungspunkt 8 (Die Vorschläge zur Änderung sind fett markiert)

§ 40 Beschränkte Nachschusspflicht
(1) Die Nachschusspflicht der Mitglieder ist auf die Haftsumme beschränkt. Die Haft-
summe für jeden Geschäftsanteil beträgt 150 EUR.
(2) Ab dem 1. Januar 2022 ist die Nachschusspflicht der Mitglieder ausgeschlossen.


§ 47 Wahlausschuss und Beirat
Der Vorstand kann einen Beirat ernennen.