Ordentliche Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2023

Volksbank Rhein-Wehra eG

Datum Mittwoch, 22. Mai 2024
Uhrzeit 18:30 Uhr
Ort Kursaal Bad Säckingen

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
        
2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2023 und Vorlage
    des Jahresabschlusses zum 31.12.2023

3. Bericht des Aufsichtsrats
    a. über seine Tätigkeit
    b. über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung
    c. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
    d. Erklärung des Aufsichtsrats hierzu

4. Beschlussfassung über die Feststellung des Jahresabschlusses 2023
         
5. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

6. Beschlussfassung über die Entlastung
    a. der Mitglieder des Vorstands
    b. der Mitglieder des Aufsichtsrats

7. Verschmelzung mit der Volksbank eG – Die Gestalterbank
    a. Information über die vorgesehene Verschmelzung und
    Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags
    b. Verlesen des nach § 81 UmwG erstatteten Prüfungsgutachtens
    der Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbendes e.V.
    c. Beschlussfassung über die Verschmelzung mit der
    Volksbank eG – Die Gestalterbank und Genehmigung
    des Entwurfs des Verschmelzungsvertrages

8. Wahlen in den Aufsichtsrat   

9. Verschiedenes

Bad Säckingen, den 30. April 2024

Volksbank Rhein-Wehra eG
Der Vorstand

Zu Tagesordnungspunkt 8 unserer Vertreterversammlung

Wahlen in den Aufsichtsrat

Satzungsgemäß scheiden aus dem Aufsichtsrat aus:

Frau Claudia Bächle, Laufenburg

Frau Maya Mehlhorn, Bad Säckingen

Die Wiederwahl von Frau Claudia Bächle und Frau Maya Mehlhorn ist zulässig und wird vom Aufsichtsrat vorgeschlagen.

An diesen Wahlvorschlag ist die Vertreterversammlung nicht gebunden.

Einsichtnahme

Der vollständige Jahresabschluss in der gesetzlich vorgeschriebenen Form und die weiteren Unterlagen nach § 82 Absatz 1 UmwG liegen in unseren Geschäftsstellen zur Einsichtnahme der Mitglieder und Vertreter während den jeweiligen Öffnungszeiten aus.