Finanzielle Bildung fördern

Preis für das Projekt der Rudolf-Graber-Schule Bad Säckingen

Beim Wettbewerb unserer Teambank „Finanzielle Bildung fördern“ wurde die Rudolf-Graber Schule mit ihrem Projekt mit einem Preis ausgezeichnet. Unser Vorstandsvorsitzender, Werner Thomann (3. von rechts), nahm Urkunde und Pokal anlässlich der Preisverleihung in Nürnberg entgegen – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE SCHÜLER UND SCHÜLERINNEN DER RUDOLF GRABER SCHULE !!!

Die Volksbank Rhein-Wehra unterstützt die Rudolf-Graber-Schule Förderschule Bad Säckingen im Rahmen des Projekts „Schafswollpellets als Naturdünger“ im Bereich Finanzielle Bildung. Die  Schüler der 4 - 8. Klasse  lernen dabei den nachhaltigen Umgang mit Geld, damit sie sich auch langfristig mit diesem für den Alltag äußerst wichtigen Thema auseinander setzen.

Durch die Auszeichnung verdoppelte sich der Betrag, den unsere Vertriebsmitarbeiter im Aktionszeitraum der Teambank erreichten, so dass wir der Rudolf-Graber-Schule einen Gewinnerlös von 4.000,- Euro überreichen konnten.

Die Preisübergabe an die Schüler fand am Dienstag, den 14.07.2015 im Volksbank Atrium statt.