Sitzschalen für die Stadt Bad Säckingen

Anlass für ein „Bank-Sponsoring“ war ein öffentlicher Aufruf im vergangenen Jahr, durch unseren Bad Säckinger Nachtwächter, Hans-Martin Vögtle. Bei seinen nächtlichen Führungen durch die Bad Säckinger Innenstadt und am Rheinufer war ihm der marode Zustand der Sitzbänke aufgefallen. In seiner Kolumne verpackte Nachtwächter Vögtle geschickt seinen Appell an Bürger, Firmen und Institutionen diesen Zustand mittels einer Spende zu unterstützen.

Daraufhin beschloss die Volksbank Rhein-Wehra spontan, eine Vierer-Sitzbank
zum Gemeinwohl der Bürger und Gäste von Bad Säckingen zu spenden. Mit dem Stadtbauamt wurde ein geeigneter Standort definiert. Am Montag, 01. Februar 2016 konnten nun die Sitzschalen-Gruppe vom Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Rhein-Wehra, Herr Bankdirektor Werner Thomann, am Badmatten-Park an die Vertreter der Stadt Bad Säckingen übergeben werden. Herr Bürgermeister Alexander Guhl und Stadtbaumeister, Michael Roher freuten sich über die Spende, die den Badmattenpark verschönern und den Besuchern des Spielplatzes einen angenehmen Rastplatz bietet, von dem aus das gesamte Spielgelände überblickt werden kann.