SPENDE - AUSSENPAVILLON FÜR DAS SPITAL BAD SÄCKINGEN


Am Donnerstag erfolgte der symbolische Spatenstich für den neuen Aufenthaltspavillon im Bereich des Haupteingangs des Spitals in Bad Säckingen. Geschäftsleitung, ärztliche Leitung, Pflegedienst, Mitarbeiter, Betriebsrat sowie die Interessen- und Fördervereine zum Erhalt des Spitals nahmen daran teil. Als positives Signal wurde die Aktion von Bürgermeister Guhl bewertet. Der Pavillon wurde dank eines fünfstelligen Spendenbetrags der Volksbank Rhein-Wehra eG ermöglicht. Werner Thomann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Rhein-Wehra eG sieht das Engagement als Beitrag zum Erhalt des Spitals in Bad Säckingen. „Wir brauchen Euch einfach“ lautete sein Statement und erntete spontan Beifall von den Anwesenden.